10.06.2016, von GN

Bereichsaubildung Kraftfahrer

An zwei Wochenenden im Juni fand die Bereichsausbildung für Kraftfahrer im Geschäftsführerbereich Neumünster statt. Ausrichter war in diesem Jahr der THW Ortsverband Kaltenkirchen.

Da das THW auch in schwierigem Gelände unterwegs ist, ging es für die Teilnehmer der Bereichsausbildung für Kraftfahrer nach Boostedt. Dort konnten sie Ihre Fertigkeiten im Geländefahren verfestigen.

Am ersten Wochenende (10.-11.06.) fand in der Unterkunft des THW Kaltenkirchen die theoretische Ausbildung statt. Hier standen die Besonderheiten von Sonderrechts- sowie Kolonnenfahren im Vordergrund.

Um das theoretisch Erlernte praktisch zu festigen, wurde am zweiten Wochenende (18.-19.6.) eine Kolonnenfahrt zum Truppenübungsplatzes Boostedt durchgeführt. Dort konnten die Fahrer ihre Fahrzeuge sowie Fähigkeiten auch im Gelände "auf Herz und Nieren" testen und eventuelle Unsicherheiten "beseitigen".

Allen Teilnehmern und auch den Ausbildern haben die zwei Wochenenden sehr viel Spaß bereitet.

 

 


  • Da das THW auch in schwierigem Gelände unterwegs ist, ging es für die Teilnehmer der Bereichsausbildung für Kraftfahrer nach Boostedt. Dort konnten sie Ihre Fertigkeiten im Geländefahren verfestigen.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: