Einsatzarchiv

  • 07.07.2017

    THW Kaltenkirchen unterstützt beim G20-Gipfel

    Sicherheitszonen ausleuchten, Stromversorgung sicherstellen oder Einsatzkräfte verpflegen: Mit bis zu 470 Helferinnen und Helfern pro Tag war das Technische Hilfswerk (THW) im Rahmen des G20-Gipfels im Einsatz. Das THW Kaltenkirchen unterstützte durch den Aufbau von Betten in einer Kaserne in Bad Segeberg sowie in einem Bereitstellungsraum in Flensburg.mehr


  • 02.07.2017

    THW Kaltenkirchen im Einsatz am Elbstrand

    Hunde erkranken an Durchfall, Passanten sind beunruhigt – am 1. Juli 2017 spült die Strömung weiße Kügelchen an den Hamburger Elbstrand. Mit Schaufeln und Rechen säuberten daraufhin mehr als 60 THW-Kräfte das Ufer von den tischtennisballgroßen Fremdkörpern. Darunter auch THW-Einsatzkräfte aus Kaltenkirchen.mehr


  • 30.01.2017

    LKW-Unfall: THW Kaltenkirchen unterstützt Bergungsarbeiten

    Dienstagnacht ist auf der Autobahn A 7 zwischen den Anschlußstellen Henstedt-Ulzburg und Quickborn ein LKW von der Fahrbahn abgekommen und umgekippt. Das Technische Hilfswerk (THW) Kaltenkirchen wurde alarmiert, um die Ausleuchtung der Unfallstelle sowie das Umladen der geladenen Güter vorzunehmen.mehr


  • 24.07.2016

    THW Helfer aus Kaltenkirchen im Auslandseinsatz im Irak

    Ende Juni ist die kaltenkirchener THW-Einsatzkraft Florian Gottschalk nach Erbil geflogen, um vor Ort als Liaison Officer das Engagement des THW im Nordirak zu unterstützen. Bereits seit 2013 ist das Technische Hilfswerk (THW) im Auftrag des Auswärtigen Amts in der Autonomen Region Kurdistan im Nordirak aktiv, um den Aus- und Aufbau von Camps für syrische Flüchtlinge und …mehr


  • 29.06.2016

    Brand eines über 160 Jahre alten Gutshofgebäudes in Schmalfeld - THW Kaltenkirchen unterstützt Feuerwehr

    Kurz nach 01:00 Uhr am Mittwochmorgen wurden die Bewohner durch hellen Feuerschein geweckt. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannten das Wohn- und Wirtschaftsgebäude bereits in voller Ausdehnung. Die Feuerwehr war insgesamt mit 7 Wehren und ca. 100 Einsatzkräften vor Ort.mehr


<< < 1 2 > >>

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung:

Jahreslisten